Produktdemo: Red Hat OpenShift Service Mesh

Basierend auf Istio, Kiali, Jaeger

Die nächste Evolutionsstufe im Microservice Management

Erfahren Sie alles über die Vorteile von Red Hat OpenShift Service Mesh. In unserer kostenfreien 1-zu-1-Demo zeigen wir Ihnen in 1-2 Stunden, wie Sie Istio nebst Kiali und Jaeger produktiv auf OpenShift betreiben können. Im Anschluss an die Präsentation klären wir gerne Ihre individuellen Fragen. Sie interessieren sich für die Demo? Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage über unser Kontaktformular.

Eckdaten & Ablauf

  • Kostenfreie Produktdemo nach Terminvereinbarung
  • Dauer: Etwa 1-2 Stunden (ca. 45 Min. Einführung / 45 Min. Hands-on / 30 Min. Q&A)
  • Zielgruppe: Software Developer und -Architekten, DevOps Engineers, IT-Leiter &-Entscheider

Was Sie von uns erwarten dürfen

Exklusive Produktdemo:

  • Intro: Was sind die Istio-Erweiterungen für Red Hat OpenShift und wie funktionieren sie?
  • Hands-on: Wir zeigen Ihnen live, wie Service Mesh funktioniert
  • All-in Package mit Kiali & Jaeger
  • Auf alle Ihre Fragen gehen wir direkt ein

Ihre Vorteile:

  • Ihr Dev-Team muss weniger Code schreiben und kann sich somit auf die Steigerung des Business Values der Applikation konzentrieren
  • Tracing & Monitoring der Serviceabfragen und damit Performance-Sicherheit
  • … und mehr

Darum kommen Service Meshes mehr und mehr ins Spiel

Cloudnative Apps basieren heute meist auf einer Microservice-Architektur. Der Aufbau ermöglicht verteilte Entwicklung, unabhängige Skalierung und Robustheit der Einzelkomponenten, die wiederum miteinander verknüpft sind und Informationen austauschen. OpenShift Service Mesh dokumentiert und optimiert diese Interservice-Kommunikation über eine Infrastrukturschicht innerhalb der App. So müssen die „Kommunikationsregeln“ nicht als Code in jeden einzelnen Service integriert werden. Red Hat OpenShift Service Mesh erledigt alles über diese abstrahierte Ebene.

Sie interessieren sich für die Demo 'OpenShift Service Mesh, basierend auf Istio'? Gerne!