Flottenmanagement für Automobilhersteller

Unser Kunde ist einer der großen deutschen Automobilhersteller. Er suchte nach einer zentralen IT-Lösung für das gesamte Lifecycle-Management von Erprobungsfahrzeugen – von der Bedarfsermittlung über die Fahrzeugbestellung bis hin zur Mehrfachverwendung.

Mit der von ConSol entwickelten Software können die Fahrzeugplaner, -entwickler und -bucher jetzt den kompletten Lebenszyklus der Erprobungsfahrzeuge im Firmen-Intranet transparent steuern: Wann und wo wird ein bestimmtes Fahrzeug benötigt? Gibt es im Bestand ein Modell mit den angeforderten Komponenten? Welcher Wagen lässt sich mit dem geringsten Aufwand umrüsten? Wo besteht in den kommenden Monaten Erprobungsbedarf?

Im ersten Schritt implementierte ConSol eine Lösung für die Fahrzeugnutzung von der Anfragestellung bis zur Fahrzeugausgabe. Anschließend erweiterte ConSol die Applikation durch Module für die Fahrzeugbestellung und Erprobungsplanung.

Die Projektumsetzung stützt sich auf moderne technische Standards: Mit den notwendigen Schnittstellen sorgte ConSol für reibungslosen Datenaustausch zwischen der zentralen Lifecycle-Management-Lösung, mehreren Oracle-Datenbanken und einer DB2-Datenbank. Zudem integrierte ConSol mehrere Legacy-Systeme, so dass diese auch in der neuen Lösung problemlos zum Einsatz kommen. Der User-Zugriff und die komplexen Freigabeberechtigungen sind über mehrere LDAP-Server zuverlässig geregelt.

Die Vorteile:

  • Transparenz im gesamten Lebenszyklus der Erprobungsfahrzeuge
  • Zentrale Datenhaltung: alle Informationen aktuell und konsistent
  • Konzernweite Suche im Fahrzeugbestand über Webservice
  • Erhebliche Kostensenkung durch optimierte Nutzung der Bestandsfahrzeuge
  • Nachhaltiger ROI dank unkomplizierter Erweiterbarkeit der Applikation

Weitere Projektdetails in unserer vollständigen Success Story als PDF