Automatisiertes Test-Framework Citrus

Vitamin C für die Integration aller Systemkomponenten

Wer testet, kümmert sich um die Gesundheit seiner Software. So erklärt sich auch der Name „Citrus“ für das von ConSol auf Open-Source-Basis entwickelte Test-Framework. Citrus macht Simulatoren und Mocks überflüssig, ermöglicht vollautomatisierte Integrationstests in großen & komplexen Systemumgebungen und zeigt sich dabei äußerst flexibel. Dank Schnittstellen-Simulation kommen Sie sicher in den Produktivbetrieb.

ConSol

Integrationstests mit Citrus

  • Plattformunabhängiges Test-Framework, das sich flexibel für die unterschiedlichsten Technologien und Protokolle verwenden lässt
  • Vollautomatisierte Tests für alle gängigen Enterprise-Schnittstellen wie HTP, JMS, TCP/IP, REST. FTP, XML und mehr
  • Berücksichtigung spezifischer Erfordernisse durch Erweiterung um eigene Adapter/Endpoints
  • Vollständige Automatisierung positiver wie negativer Testfälle
  • Transparente und nachvollziehbare Testfallbeschreibung in XML oder Java
  • Simulation von client-  und serverseitigen Schnittstellenpartnern

Ihr Nutzen:

  • Kostenersparnis durch Nutzung eines bereits etablierten Frameworks
  • Verlässliches Erreichen Ihrer definierten Qualitäts-, Funktionalitäts- und Stabilitätsziele
  • Zuverlässige Zustandskontrolle – zu jedem beliebigen Zeitpunkt während des Entwicklungsprozesses
  • Reibungsloser Übergang von der Entwicklung in die Produktion
  • Kostengünstige Lösung durch Open-Source-Technologie
  • Prüfung des Nachrichtenaustausches zwischen dem zu testenden System und allen anzubindenden Komponenten

Detaillierte Informationen sowie auch Referenzen zum Open-Source-Test-Framework Citrus finden Sie in unserem Flyer!