Coshsh - Generierung von Konfigurationen für Nagios & Co.

coshsh

Coshsh ist ein Framework, mit dem sich automatisiert Konfigurationsdateien für Nagios-basierte Monitoringsysteme erzeugen lassen.

Aus beliebigen Datenquellen werden Informationen über Server und Applikationen sowie deren Ansprechpartner und Abhängigkeiten ausgelesen und in Host-, Service- und Contact-Definitionen umgewandelt. Inventardaten müssen so nur noch an einer Stelle bzw. von den Server- und Applikationsverantwortlichen gepflegt werden; die zugehörige Monitoringkonfiguration wird automatisch generiert. Dadurch wird das Monitoring-Team deutlich entlastet. Coshsh wurde vom ConSol Monitoring-Spezialisten Gerhard Laußer entwickelt.

Kontakt zu ConSol*

Coshsh-Details:

  • Beliebige Datenquellen (CMDBs) können angebunden werden.
  • Die IT-Landschaft wird an genau einer Stelle gepflegt, das Monitoring folgt automatisch.
  • Volle Kontrolle über den Umfang des Monitorings. Es wird nur generiert, was vorher festgelegt wurde.
  • Versionskontrolle für Konfigurationsdateien. 100% Nachvollziehbarkeit.
  • Strikte Trennung von Logik und Konfiguration.
  • Für jede Applikation (Web, SAP, Datenbank, Betriebssystem, usw.) wird ein Satz von Services vorgegeben, coshsh ersetzt Platzhalter durch Applikationsdetails. Erzeugte Konfigurationen sind identisch, Tippfehler wie beim manuellen Kopieren sind ausgeschlossen.

Was ConSol für Sie tun kann - Einsatzszenarien & coshsh-Projekte:

  • Pflege der Serverlandschaft in einem Excel-Sheet
    - im Einsatz bei der Stadt München -
  • Applikationserfassung durch die Fachabteilungen in einem webbasierten Selbstbedienungsportal (Oracle APEX). Coshsh liest die zugrundeliegende Datenbank und erzeugt die Monitoring-Objekte. Im gleichen Unternehmen werden aus der CMDB Hosts und Services für das Betriebssystem-Monitoring bedienerlos generiert.
    - im Einsatz bei einem großen deutschen Automobilhersteller -
  • Eintragung ihrer Systeme durch die auf 200 Standorte verteilten Administratoren in einer zentralen Sharepoint-Applikation; coshsh erzeugt die Konfigurationsdateien für jeden Standort
    - im Einsatz beim Handelsunternehmen Lidl -