Plugins für Datenbank Monitoring

ConSol hat Nagios-Plugins für die vier verbreitetsten Datenbanken entwickelt:

Sie sind State-of-the-Art für das einheitliche Monitoring einer heterogenen Datenbanklandschaft auf Open-Source-Basis.

Kontakt zu ConSol*

Die Plugins ermöglichen:

  • eine plattformübergreifende Bedienung und Konfiguration der Monitoring-Lösung unter Berücksichtigung herstellerspezifischer Besonderheiten.
  • die Zahl der für das Datenbank-Monitoring notwendigen Produkte auf ein Minimum zu reduzieren, da alle Anforderungen über Nagios und die ConSol-Plugins abgedeckt werden.
  • als besonderes Highlight die Integration von gewachsenen firmen- und applikationsspezifischen Scripten, um Ordnung in den Wildwuchs zu bringen. Wie so etwas z.B. aussieht, sehen Sie auf labs.consol.de.
  • die Überwachung einer Vielzahl von Datenbank-Parametern. Einige Beispiele aus der Praxis:
    • Cache Hitratio
    • Stale-Statistiken
    • Last Log/Full Backup
    • Replication
    • Index Usage
    • Connected Users
    • Connection time
    • SQL (Ausführung und Auswertung beliebig komplexer SQL-Statements)

ConSol bietet:

  • Migration von herstellerspezifischen Monitor-Umgebungen zu Nagios
  • Konsolidierung gewachsener selbstgeschriebener DBA Scripts
  • Entwicklung von applikations- und firmenspezifischen Erweiterungen (Tiefen-Monitoring) basierend auf den zur Verfügung stehenden ConSol-Plugins