ConSol Monitoring Minutes Nr. 8: OMD hochverfügbar mit keepalived

Referent: Matthias Gallinger – Monitoring-Experte, ConSol GmbH

 

Der Ausfall eines Monitoring-Servers ist an sich nicht produktionskritisch. Trotzdem stellt er eine Gefahr dar. Ohne Monitoring befindet sich der Betrieb im Blindflug. Fehler, die Geld kosten oder Kunden verärgern, bleiben unentdeckt.

Matthias Gallinger zeigt in dieser Folge der Monitoring Minutes, wie zwei OMD-Server mit keepalived zu einem hochverfügbaren Monitoring-System kombiniert werden können. Diese zwei Bausteine genügen, um den Betriebsaufwand auf ein Minimum zu reduzieren. Mit der vorgestellten Lösung bleibt Admins das Erlernen und Bedienen von komplexen Cluster-Frameworks erspart.

Links:

ConSol* Monitoring Minutes Nr. 8: OMD hochverfügbar mit keepalived