Mittelstand agiert bei den neuen Technologien zu unentschlossen

Nicht nur große Unternehmen, sondern auch der Mittelstand muss schnell auf geänderte Markt- und Kundenanforderungen reagieren. Eine entscheidende Rolle kommt dabei der IT zu, die die erforderliche Geschwindigkeit unterstützen muss. Hilfreich kann vor allem die Nutzung neuer Microservices- oder Container-Technologien sein.

„Bei jeder Modernisierung einer Applikationslandschaft empfiehlt sich eine schrittweise Vorgehensweise“, betont Dr. Fabian Stäber, Leiter Research and Development bei ConSol Software in München. „‚Wegschmeißen und neu programmieren' ist dabei meistens die schlechteste Option, allein schon aus Kostengründen. Eine optimale Möglichkeit für das sukzessive Fitmachen der IT bieten hingegen gerade die neuen Technologien Microservices und Container, die inzwischen technologisch ausgereift zur Verfügung stehen.“

5 Schritte bei der Implementierung von Microservices oder Containern

  • Analyse der Applikationsarchitektur
  • Bestimmung der Anforderungen
  • Ermittlung der Microservices-fähigen Applikationen oder Applikationsteile
  • Festlegung der Zielarchitektur
  • Schrittweise Transformation, das heißt sukzessive Überführung vorhandener Features in die neue Architektur

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Pressemeldung

Anmeldung zum ConSol* Newsletter