Automobilindustrie - Mit exzellenten Prozessen Marktvorteile sichern

Die Automobilindustrie ist einer der Vorreiter beim Thema Business Process Management (BPM) und Case Management: Hersteller und Zulieferer haben frühzeitig erkannt, dass sie mit entsprechenden Lösungen ihre Geschäftsprozesse in unterschiedlichen Unternehmensbereichen optimieren können. Ziele sind dabei vor allem, Kosten zu sparen, Fehler zu vermeiden und schneller auf neue Marktanforderungen zu reagieren. Auch die Nachverfolgbarkeit von Abläufen spielt für die Automobilindustrie eine große Rolle.

ConSol CM im Einsatz bei Herstellern und Zulieferern

Zahlreiche Unternehmen der Automobilbranche setzen heute auf ConSol CM, um Prozesse mit Kundenbezug zu automatisieren und effizienter zu gestalten. Die Anwendungsszenarien sind dabei vielfältig: So nutzen Automobilhersteller die Lösung unter anderem, um Customer Service-Prozesse zu steuern und alle Anfragen von Interessenten, Kunden und Händlern IT-gestützt zu bearbeiten und auszuwerten.

Schnellere Reaktionen und höhere Transparenz

Weitere Einsatzbereiche für ConSol CM sind die Optimierung des IT Service Management sowie das professionelle Sales Management - vom Erstkontakt bis zum Vertragsabschluss. Die Low Code Platform hilft in allen diesen Bereichen, Reaktionszeiten zu verkürzen, höhere Transparenz herzustellen und einen messbaren Beitrag zur Geschäftsentwicklung zu leisten.

ConSol in der Branche Automotive