Sicherer Kundenservice: Brainloop setzt auf ConSol CM

Die Brainloop AG bietet anwenderfreundliche Datarooms, die es Unternehmen ermöglichen, hochvertrauliche Informationen und Dokumente sicher zu teilen – auch firmenübergreifend. Da dieser sichere Datenaustausch jederzeit erfolgen muss, ist die schnelle und professionelle Bearbeitung von Support-Anfragen essentiell. Daher wickelt Brainloop seinen Kundenservice jetzt mit der Lösung ConSol CM ab: Alle Support-Anfragen, die sich auf die hochsichere, webbasierte Plattform des Unternehmens beziehen, durchlaufen die Prozesse der Customer-Service-Management-Software.

So wird ein Ticket erstellt, wenn beispielsweise keine SMS-Nachrichten vom Dataroom aus verschickt oder ein bestimmtes Dokument nicht mehr aufgerufen werden kann. An den Bereich Operations wird das Ticket dann weitergegeben, wenn tiefgreifende Probleme auftauchen, die etwa den Server betreffen. ConSol CM deckt die gesamte Bandbreite von Incident-Management, Change-Management und allgemeiner Kundeninformation ab und stützt sich dabei auf qualitätsgeprüfte IT-Standards.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Verweise auf bisherige Tickets geben dem Support-Verantwortlichen einen Überblick über die gesamte Kundensituation und -historie.
  • Über Aktionsvorgaben wird der Bearbeiter durch den weiteren Supportprozess geführt.
  • ConSol CM berücksichtigt automatisch die verschiedenen SLAs der Brainloop-Kunden, die im Kundendatensatz des jeweiligen Tickets vermerkt sind.

„Da wir vielfältige Anforderungen an die neue Lösung hatten und die verschiedensten Prozesse im Kundensupport integrieren mussten, wünschten wir uns eine All-in-One-Lösung. Wichtig für uns war ein zentrales Tracking der eingehenden Helpdesk-Anfragen, die Nachvollziehbarkeit der Anfragen und eine möglichst zeitnahe Reaktion. All das fanden wir in der Customer-Service-Management-Lösung ConSol CM.“

Susanne Raisch, Head of Customer Support bei Brainloop

Weitere Informationen (Pressemeldung)