Medienbranche - Optimierte Prozesse für ein verändertes Geschäftsumfeld

Die Medienbranche befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Die Digitalisierung verändert nicht nur die  Produktionsbedingungen von Verlagen, Rundfunkanbietern und Filmunternehmen, sondern auch ihre Geschäftsmodelle, Vertriebskanäle und Erlösquellen. Um in der Online-Welt erfolgreich zu sein und neue Zielgruppen zu erschließen, richten viele Medienhäuser derzeit Ihre Strategie komplett neu aus. In der Praxis ist dies eine enorme Herausforderung: Denn die Unternehmen müssen dafür auch ihre Geschäftsprozesse anpassen und neue Wege der Kundenansprache entwickeln.

Kundenservice managen und optimieren mit ConSol CM

Die direkte Kommunikation mit Kunden über unterschiedliche Kanäle gewinnt heute für viele Medienunternehmen immer mehr an Bedeutung. Für neue inhaltliche Angebote wie zum Beispiel Web-Communities, mobile Dienste und Paid-Content-Plattformen werden auch zusätzliche Service-Ressourcen benötigt. ConSol CM hilft Medienunternehmen, ihren Kundenservice  zielgerichtet weiterzuentwickeln und dabei Prozesse so flexibel und effizient wie möglich zu gestalten.

Flexible Plattform für alle Kundenanfragen

Mit der Low Code Platform lassen sich beliebige kundengesteuerte Prozesse abbilden und alle Arten von Kundenanfragen schnell, einfach und individuell beantworten. Deutschlands größte Online-Videothek maxdome hat beispielsweise ihren kompletten Kundenservice auf ConSol CM umgestellt. Das Unternehmen steuert damit die Bearbeitung von Support-Anfragen, Beschwerden, Kontosperrungen, Kündigungen, Mahnungen und weiteren Kundenanliegen. Ob die Kontaktaufnahme per Post, Fax, E-Mail, Telefon oder Online-Formular erfolgt, spielt keine Rolle: Alle Kundenanfragen werden über dieselbe flexible Plattform abgewickelt.

ConSol in der Branche Medien: Verlage, Film & Funk