pbb Deutsche Pfandbriefbank: Monitoring mit Sakuli

Um Performance-Veränderungen oder Funktionsstörungen in ihren Anwend-ungen unternehmensweit frühzeitig erkennen und eingreifen zu können, setzt die pbb Deutsche Pfandbriefbank jetzt auf Sakuli. Das von ConSol entwickelte universelle Test-Framework unterstützt IT-Verantwortliche effizient bei einem End-to-End Application Monitoring. Die europäische Spezialbank für die Immobilienfinanzierung und die öffentliche Investitionsfinanzierung sichert damit die Qualität und Verfügbarkeit ihrer zentralen Anwendungen und IT-Services, darunter SAP und Summit.

Nutzenaspekte:

  • Effizient: automatisiertes End-to-End-Monitoring von Enterprise-Applikationen
  • Sparsam: Open-Source-Test-Framework für jeden Use Case und jede Plattform (Windows, Linux)
  • Wirkungsvoll: umfassendes Testen von Benutzeroberflächen
  • Integriert: direkte Anbindung an Nagios

„Mit Sakuli haben wir ein umfassendes Werkzeug gefunden, mit dem wir unsere Applikationen auf ihre Funktion und Verfügbarkeit hin überwachen können. Das Tool ist auf diesem Gebiet ein Novum – und es gab für uns derzeit nichts Vergleichbares, was im Web- und GUI-Bereich gleichermaßen überzeugen konnte. Gut gelungen ist auch die Kombination mit Nagios. Eine große Hilfe bei der Beurteilung der Anwendungsqualität ist zudem die Visualisierung der Test-Laufzeiten in Grafen.”

Markus Wenzel, Head of IT Infrastructure bei der pbb Deutsche Pfandbriefbank

Weitere Projektdetails finden Sie in unserer vollständigen Success Story (PDF).